Top Themen


Microlife Testsieger
bei Stiftung Warentest:
Oberarmgeräte


mehr...


 WatchBP Software für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 erhältlich. mehr...


 Wie man Blutdruck zu Hause misst. mehr...


 

Anstehende Termine

Only for Distributors

Inhalationstherapie

Inhalationstherapie mit Verneblern
Atemwegserkrankungen können gut mit einer Inhalationstherapie kontrolliert werden, da die Dosis direkt in die Lunge und Bronchiolen geht. Im Vergleich zu Dosieraerosolen oder Pulverinhalatoren kann das Medikament mit einem Vernebler effizienter an die richtige Stelle geleitet werden. Folglich wird das Medikament für maximale Wirkung gleichmässig im oberen und unteren Atemtrakt verteilt. Weitere Vorteile sind die Befeuchtung der Atemwege und die einfache Inhalation des Medikaments. Die Nebenwirkungen der Behandlung werden im Vergleich zu Dosieraerosolen und Pulverinhalatoren bei der Verwendung von Inhalationsgeräten verringert, da weniger Medizin im Mund verbleibt, wo sie keinen Nutzen hat. Inhalationsgeräte sind deshalb besonders für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, geeignet.