Top Themen


Microlife Testsieger
bei Stiftung Warentest:
Oberarmgeräte


mehr...


 WatchBP Software für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 erhältlich. mehr...


 Wie man Blutdruck zu Hause misst. mehr...


 

Anstehende Termine

Only for Distributors

Wasser in Speisen

Wasser löscht nicht nur den Durst sondern fettet auch Speisen zum Abschlucken ein (saliva), löst aromatische Verbindungen - dadurch wird der Geschmack einiger Speisen verbessert - und schwächt giftige Substanzen ab die unbeabsichtigt aufgenommen werden könnten.

Wasser wird beim Kochen zum Einweichen von Speisen verwendet um diese essbar zu machen (z.b. Reis, Kartoffeln) und um die Vermischung der Zutaten zu unterstützen.

Die Tabelle unten zeigt den prozentualen Wassergehalt verbreiteter Speisen und Getränke.

Äpfel 85%
Bananen 76%
Butter
20%
Eier     
74%
Honig             
15%
Gekochte Kartoffeln 71%
Tomaten
93%
Wassermelonen 
93%
   
Apfelsaft      
88%
Bier          
90%
Preiselbeersaft 86%
Traubensaft     
85%
Orangensaft     
88%