Top Themen


Microlife Testsieger
bei Stiftung Warentest:
Oberarmgeräte


mehr...


 WatchBP Software für Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 erhältlich. mehr...


 Wie man Blutdruck zu Hause misst. mehr...


 

Anstehende Termine

Only for Distributors

Login

Übergewicht im medizinischen Sinn bedeutet zu viel Körperfett!

Wichtige Fakten zur Körperzusammensetzung

Um den Gesundheitszustand einer Person richtig zu beurteilen, ist es wichtig, die Körperzusammensetzung dieser Person zu kennen. Es muss also nicht nur das Gewicht, sondern auch seine Qualität bestimmt werden, was bedeutet, den menschlichen Körper in zwei Hauptkomponenten aufzuteilen:

  • Fettfreie Körpermasse: Knochen, Muskeln, Wasser usw.
  • Körperfettanteil: Fettzellen

Körperfett
Das gesamte Körperfett setzt sich aus der Summe des essentiellen Fetts (oder primär Fett) und des Reservefetts (oder eingelagertes Fett) zusammen. Das essentielle Fett ist für den Stoffwechsel notwendig und einiges Reservefett, das theoretisch überflüssig ist, wird von Personen benötigt, die körperlich aktiv sind. Deshalb beträgt der normale Prozentanteil des Körperfettes bei Männern ca. 16 %  und bei Frauen ca. 27% des Körpergewichts.

Körperwasser
Zur richtigen Kontrolle des Idealgewichts ist es wichtig, dass neben dem Gewicht auch Körperfett- und Körperwasseranteil verglichen werden. Der Körperwasseranteil ist ein wichtiger Indikator für das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen, weil Wasser die wichtigste Komponente des Körpergewichts ist und mehr als die Hälfte (ca. 60%) des Gesamtgewichts einer Person ausmacht. Mit der Körperfettwaage von Microlife können Sie die Körperzusammensetzung bestimmen, sie berechnet automatisch Körperfett- und Körperwasseranteil in Abhängigkeit von Körpergröße, Gewicht und Geschlecht.

Knochenmasse
Die Knochenmasse nimmt im Kindesalter rasch zu und erreicht Ihr Maximum mit 30 bis 40 Jahren. Danach nimmt sie mit zunehmendem Alter geringfügig ab. Eine gesunde Ernährung, regelmässige Bewegung inklusive Muskelaufbau kann helfen, der Knochenrückbildung entgegen zu wirken. Jedoch ist es schwierig, auf eine andere Weise die Knochenmasse massgeblich zu beeeinflussen. Faktoren wie Alter, Geschlecht, Gewicht und Grösse haben einen geringen Einfluss auf die Knochenmasse. Die durchschnittliche Knochenmasse bei Erwachsenen beträgt 15% bei Männern und 12% bei Frauen. Es gibt keine anerkannten Richtlinien oder Empfehlungen bezüglich der Knochenmasse.

Muskelmasse
Die Muskelmasse ist für die Ermittlung einer gesunde Körperzusammensetzung wichtig. Für eine Person mit einem höheren Muskelmasseanteil ist es einfacher, sich zu bewegen, jedoch benötigt sie mehr Energie, um dies zu tun. Bewegung ist sehr wichtig, um einen gesunden Körper zu behalten und der Muskelmasseanteil ist ein nützlicher Indikator, um dies zu kontrollieren. Der normale Muskelmasseanteil am Gesamtgewicht liegt bei Männern zwischen 38% und 54% und bei Frauen zwischen 28% und 39%, abhängig von Alter und Grad der körperlichen Betätigung.

Körpermasseindex
Der Körpermasseindex oder Body Mass Index (BMI) ist ein einfacher Index auf der Basis von Gewicht und Grösse, der gemeinhin verwendet wird, um Untergewicht, Übergewicht und Fettleibigkeit bei Erwachsenen zu klassifizieren. Er wird berechnet, indem das Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Grösse in m geteilt wird. Jedoch überbewertet er die Dicke von Personen, die muskulös sind.
Die WHO BMI Klassifizierung ist wie folgt:

Normal: 18,50-24,99 kg/m2
Untergewicht: unter 18,50 kg/m2
Übergewicht: über 24,99 kg/m2
Fettleibig: über 29,99 kg/m2

Grundumsatz (BMR)
Der Grundumsatz oder Basal Metabolic Rate (BMR) in kcal ist die Energiemenge, die der Körper benötigt, wenn er sich im kompletten Ruhezustand befindet, um alle Grundfunktionen aufrecht zu erhalten. Etwa 70 % des totalen Energieverbrauchs eines Menschen werden für den Überlebensprozess der Körperorgane benötigt. Etwa 20 % des Energieverbrauchs wird für Bewegung benötigt und die restlichen 10 % für die Verdauung von Essen. Eine Schätzung kann durch eine Gleichung erreicht werden, die Alter, Geschlecht, Grösse und Gewicht einbezieht. Die angewendete Schätzungsmethode ist die wissenschaftlich anerkannte HARRIS-BENEDICT Formel.
  Weight Management


Kontrollieren Sie Ihr Gewicht richtig!



Gewichts Management



Waagen
Zuverlässige Messungen des Körpergewichts sind notwendig, wenn Sie Ihr gesundes Gewicht finden und halten möchten. Wiegen Sie täglich zur gleichen Zeit auf derselben Waage, am besten unbekleidet und vor dem Frühstück.

WS 80